Kategorie justiz

Gustl Mollath muss in der Psychiatrie bleiben

Das Landgericht Bayreuth sieht keinen Anlass, Mollath aus der Psychiatrie zu entlassen. Von ihm gehe weiter eine erhebliche Gefahr aus, so die Begründung. © Michaela Rehle/Reuters Gustl Mollath bei seiner Anhörung vor dem bayerischen Landtag am Montag Gustl Mollath muss mindestens noch ein Jahr lang in der Psychiatrie bleiben. DasLandgericht Bayreuth ordnete die Fortdauer der […]

Externe Mitarbeiter in deutschen Bundesministerien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie Neben Beamten und Angestellten arbeiten seit mehreren Jahren auch externe Mitarbeiter in deutschen Bundesministerien. Dabei handelt es sich nicht um klassische Freie Mitarbeiter, die von den Behörden finanziert werden, sondern um Personal aus der Privatwirtschaft, aus Verbänden und Interessengruppen, die weiterhin Angestellte ihres eigentlichen Arbeitgebers bleiben und von diesem bezahlt, zeitweilig in Bundesministerien tätig […]

Die Zweieinhalb-Stunden-Chance des Gustl Mollath

Weil der Unternehmer auf ein riesiges Schwarzgeldsystem hinwies, landete er 2006 in der Psychiatrie. Seitdem ranken sich Verschwörungstheorien um den Fall, in dem Justiz, CSU und HypoVereinsbank die Hauptrollen spielen. Gustl Mollath: Der frühere Unternehmer wurde von einem Gericht für paranoid erklärt.Quelle: dpa München. Für Anhänger von Verschwörungstheorien rund um die CSU waren die vergangenen Wochen […]

Mohammed Merah – Ich bin unschuldig

Jeden Tag kommen neue Fakten zu Tage die zeigen, mit den Mordanschlägen in Toulouse und mit der Behauptung der französischen Behörden über den mutmasslichen Täter stimmt was nicht. Tatsache ist, Mohammed Merah war ein Informant des französischen Geheimdienstes und konnte mit ihrer Hilfe in Israel einreisen. Ausserdem noch eine Rundreise durch Afghanistan, Pakistan, Irak und […]

Beruf Neonazi, Todesursache unklar. Die Döner sind noch lange nicht vom Tisch

Es war eine beispiellose Mordserie, die Taten geschahen am hellichten Tag. (we) Die Opfer, türkische Imbissbudenbesitzer, wurden kaltblütig erschossen. Wie „Hinrichtungen“ erschienen die Taten ermittelnden Kriminalbeamten, die trotz neun Toten nach sechs Jahren immer noch im Dunkeln tappte. Die Morde hörten erst auf, als die Polizei in Richtung der Drogenmafia ermittelte und ein Verfassungsschutzagent verhaftet […]

Richter wortkarg – Staatsanwältin verlässt fluchtartig das Amtsgericht Ribnitz-Damgarten

Ribnitz-Damgarten Heute (31.01.2012) Mittag um 13:10 Uhr Ortszeit war vor dem Amtsgericht Ribnitz-Damgarten eine Verhandlung wegen „Beleidigung“ des Bürgermeisters Jürgen Borbe (CDU) angesetzt. Man bat den vermeintlichen „Angeklagten“ Michael Hechtel gegen 13.10 Uhr in den Gerichtssaal. Dieser blieb jedoch an Tür zum Gerichtssaal stehen. Der angebliche Richter Chris Neumann (geb. 1965) forderte den vermeintlichen „Angeklagten“ Michael […]