Category flüchtlinge

Wiener Westbahnhof: Wohnzimmer für jene, die keines haben

Reportage mit VideoKatrin Burgstaller, Maria von Usslar21. März 2017, 13:51 Der Westbahnhof ist in Verruf geraten. Besonders afghanische Jugendliche sollen ihn unsicher machen. DER STANDARD hat den Tag dort verbracht und vernachlässigte Menschen getroffen, auch aus Österreich „Hier hatte ich eine Messerstecherei“, erzählt eine Frau um die 40 ihrer Sitznachbarin in der Ankunftshalle des Wiener […]

Türsteher erlebt Übergriffe an Silvester in Köln am 31.12.15

Veröffentlicht am 05.01.2016 „Ich habe immer gedacht, das ist so eine rechte Propaganda, aber das war alles echt“, sagt Ivan Jurcevic, der in Kroatin geboren und ab dem Alter von 6 Monaten in Deutschland lebt. Der mehrfache Kickboxweltmeister erlebte als Türsteher Silvester in Köln auf den 1. Januar 2016. Nachfolgend der Text mit der Aussage […]

Das Geschäft mit den Flüchtlingen

Die Caritas, ein Musterbetrieb der Flüchtlingsindustrie von Bernd Stracke Als Musterbetrieb der boomenden „Asylindustrie“ betreibt die Caritas mit einem hunderte Millionen Euro schweren Budget 82 Häuser für Asylwerber und 31 Beratungsstellen für Flüchtlinge. Hauptfinancier der Caritas ist der Steuerzahler. Die Kirche trägt kaum zwei Prozent zur Finanzierung der Caritas bei, wobei ein Großteil davon auch […]

Wenn es tatsächlich einen Fachkräftemangel gäbe …

… dann hätte das in der Realität zu mehreren logisch absehbaren Effekten geführt, die aber seltsamerweise alle ausgeblieben sind. Die deutlichste Auswirkung wäre gewesen, dass die Löhne in den letzten Jahren spürbar gestiegen wären. Denn bei einem Fachkräftemangel könnte jeder Angestellte sagen: „Chef, ich will mehr Geld, ansonsten bin ich bald weg. Wir haben Fachkräftemangel – […]

Endlich redet niemand mehr über TTIP / Wieviele Flüchtlinge sind willkommen?

Schon lustig, wie immer wieder neue Fässer aufgemacht werden, die die Schlagzeilen beherrschen und andere Themen verdrängen, die das Licht der Öffentlichkeit scheuen wie der Teufel das Weihwasser. Warum eigentlich? Uh, bloß nicht fragen! Wenn ich das verstärkte Vorgehen der Justiz (und der Medien) gegen Kritiker eines ungebremsten Flüchtlingsstroms so ansehe, dann sehe ich darin […]

Til Schweiger baut Flüchtlingsheim und streichelt damit sein Ego

Peter Harth Was für eine Show mit Flüchtlingen. Erst brüllte Schweiger auf Facebook seine Fans nieder – weil die gegen seine Asyl-Romantik waren. Danach ätzte der Fernsehstar in der Tagesschau über die rassistischen Deutschen. Jetzt krönt Schweiger den PR-Stunt. Er baut ein Flüchtlingsheim. Betrieben wird es wie ein gewinnorientiertes Unternehmen. Medien-Narzissmus soll schließlich nicht wehtun, […]

Flüchtlinge fordern »klimatisierte Baseball-Halle«

Udo Ulfkotte Viele der in ihrer afrikanischen Heimat angeblich so bedrängten »Flüchtlinge« kommen aus Ländern wie Somalia oder Eritrea. Haben Sie schon mal am Horn von Afrika ein Flüchtlingslager besucht? Nein? Dann setzen Sie sich jetzt besser erst einmal hin. Vor fast 20 Jahren (im Januar 1996) habe ich zum ersten Mal ein Lager somalischer […]