Category asylanten

Wiener Westbahnhof: Wohnzimmer für jene, die keines haben

Reportage mit VideoKatrin Burgstaller, Maria von Usslar21. März 2017, 13:51 Der Westbahnhof ist in Verruf geraten. Besonders afghanische Jugendliche sollen ihn unsicher machen. DER STANDARD hat den Tag dort verbracht und vernachlässigte Menschen getroffen, auch aus Österreich „Hier hatte ich eine Messerstecherei“, erzählt eine Frau um die 40 ihrer Sitznachbarin in der Ankunftshalle des Wiener […]

Die Geschäfte der Caritas

Flüchtlingsindustrie – 24 Prozent Kreditzinsen von den Armen, höhere Gehälter als der Papst – Teil 1 Von Bernd Stracke Seit Jahrzehnten boomt in Mitteleuropa und besonders in Österreich ein neuer Wirtschaftszweig, für den sich Bezeichnungen wie „Armutsgewerbe“, „Flüchtlingsindustrie“, „Asylantensyndikat“ oder gar „sozial-industrielles Wirtschaftskombinat“[1] einbürgerten. Teile der Wirtschaft profitieren von dieser Entwicklung ebenso wie Abertausende „Zuarbeiter“ […]

FAKE NEWS – Was die Medien über Aleppo erzählen

Donnerstag, 15. Dezember 2016 , von Freeman um 12:05 Von manchen ASR-Lesern werde ich fast schon penetrant aufgefordert, Stellung zu der Situation in Aleppo zu nehmen, denn laut Medien finden dort Massaker an der Zivilbevölkerung durch die syrische Armee statt. Leute, jetzt reisst mir aber der Geduldsfaden. Jetzt zeige ich schon seit vielen Jahren immer […]

Der Mann, der ALLES richtig macht

Werner Reichel (Ideologie: Do, 30.06.2016, 11:38) Braunschlag, Dorfers Donnerstalk, Willkommen Österreich, Sendung ohne Namen, Altes Geld etc. David Schalko schreibt, dreht und produziert viel und das meiste davon für den ORF. Er ist eine Art Haus- und Hoflieferant von politisch-korrekter Filmware für den gebührenfinanzierten Staatsfunk. Seine Ausflüge in die freie Marktwirtschaft sind überschaubar und zumeist […]

Brunnenmarkt: Wenn jegliches Augenmaß verloren geht

Werner Reichel (Ideologie: Mo, 09.05.2016, 15:02) © Bild: Tanja Malle via Twitter Ein ORF-Redakteur hat’s schwer. Die vom Staatsfunk seit Jahrzehnten medial hofierten und gepushten Sozialisten haben den Rückhalt in der Bevölkerung verloren und stecken in einer tiefen Krise, was auch viel über die schwindende Propaganda-Macht des ORF aussagt. Die negativen Folgen der vom Staatsfunk […]

„Nur Geld im Kopf“ – serbischer Arzt über Schrecken auf Lesbos

Ein serbischer Arzt, der einen guten Job in seiner Heimat aufgegeben hat, um Flüchtlingen auf der griechischen Insel Lesbos zu helfen, berichtet in einem Sputnik-Interview über Tod, Chaos, Geldgier und Fluchtursachen. Dragoljub Simic, ein ausgebildeter Kinderarzt, ist ganz zufällig nach Lesbos gekommen. Sein Sohn, der ursprünglich dorthin reisen sollte, konnte seine Lizenz nicht rechtzeitig bekommen. […]

Die Geschäfte der italienischen Mafia: Ein Flüchtling bringt 35 Euro am Tag

  Veröffentlicht am 02.05.2016 *Die Orangenbaumresidenz, das klingt nach Dolce Vita und Ferien, aber der erste Eindruck trügt. Die bunten Häuser der Anlage sind von Stacheldraht umzäunt. In Cara di Mineo, einer ehemaligen Wohnanlage für US-Soldaten in Sizilien, ist das größte europäische Flüchtlingslager untergebracht. Hier wohnen bis zu 4.000 Asylbewerber. Das Flüchtlingslager ist in einen […]

UNHCR und „Ärzte ohne Grenzen“ stellen ihre Arbeit auf Lesbos ein

„Wenn das keine Haftanstalt ist, was ist es dann?“ Foto: AP/Petros GiannakourisDas Flüchtlingslager in Moria, Lesbos  23.03.2016, 10:23 Das UNO-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) hat seine Kritik am EU-Türkei-Abkommen untermauert und erste Konsequenzen gezogen. Eine Sprecherin kündigte am Dienstag an, die Organisation werde nicht mehr dabei helfen, auf der griechischen Insel Lesbos ankommende Flüchtlinge in das Auffanglager Moria […]

Dreizimmerwohnung NUR für Asylbewerber? Keine Deutschen? Alles Fake!

VERÖFFENTLICHT VON ANDRE AM 7. MÄRZ 2016 UM 13:39 UHR Denn das folgende Wohnungsinserat dient nur einem Zweck: Empörung hervorzurufen! Und das hat wunderbar funktioniert, jedoch hat die Sache einen Haken: das Inserat war ein Fake und das lässt sich trotz zeitnaher Löschung immer noch ermitteln. Auch wenn hier der ursprüngliche Verfasser der Meinung ist, […]

The United States Supports Islamic Terrorism

Mark Schlienz November 30, 2015 Editorial, Middle East 2 Comments President Bush declares “mission accomplished” in Iraq. Who is the Enemy? We continue to wage wars against shadowy foes. Al Qaeda is now passe, almost as dead and forgotten as Bin-Laden himself. In its place has risen ISIS. Or should we call it ISIL, Islamic State, or […]