Wöchentliche geopolitische Neuigkeiten und Analysen, Nachricht von Benjamin Fulford – January 12, 2015

übersetzt von Gerhard Schneider

Der offensichtlich vorgetäuschte Terrorvorfall in Paris letzte Woche diente ganz klar dazu, die öffentliche westliche Meinung für eine Niederschlagung der Saudiarabischen Monachrchie vorzubereiten.

http://www.veteranstoday.com/2015/01/10/the-undead-dead-french-cop-in-selfie-revival/

Die Aktion brauchte ein frnazösisches Magazin, das Karikarturen in einer Art veröffentlicht, die zu einer Todesstrafe in Saudi-Arabien führen könnten, um dann die Hinrichtung derMiearbeiter des Magazins vorzutäuschen. Dies dient dahingehend, die westliche Öffentlichkeit bewusst und wütend zu machen über die Art und Weise wie diesaudische Regierung handelt.Fakt ist dass die saudische Monarchie jahrelang eine radikale, finstere islamische Sekte, genannt die Wahabisten finanziert und gefördert hat. Sie haben auch jahrzehntelang unter der Kontrolle der Bush-Nazis gearbeitet, um westliche Demokratie durch totalitäre Diktatorschaft zu ersetzen.

Dies ist auch eines der Länder, in dem, falls Du wegen ehebrecherischer Auseinandersetzung gefangen wurdest bis zum heutigen Tag die Todesstrafe durch Steinigung führt (eingegraben bis zu der Hüfte werden die Angeklagten (Frauen) zu Tode gesteinigt). Dies ist auch ein Land, in dem man von der königlichen Familie beliebig getötet werden kann wenn man Ihre Kontrolle im Land Infrage stellt.

Dahingehend auch Bemerkungen in den Interviews von Kai Griggs, in denen sie sagte, dass in der saudischen Herrscherfamilie die lichtvollen Mitglieder mithilfe der Kabale getötet wurden und die Dunklen an die Macht kamen (Anmerkung des Blogbetreibers).

Als ich (B. Fulford) dort war wurde mir im Falle eines Autounfalles geraten, mich verletzt zu stellen, um in ein Spital gebracht zu werden anstatt in eine Polizeiwache. Falls ich in einer Polizeistation landen würde wäre es leicht möglich nie mehr da heraus zu kommen, wurde mir erzählt. Dieses Familienmafialand verwendete ihren Ölreichtum dahingehend, um ignorante, fanatische Armeen in der gesamten Welt zu gründen und zu finanzeiren.

So, um die Islam-Faschisten von der Finanzierung abzuschneiden wäre die Enthauptung des Saudiarabischen Regimes ein guter Platz, damit anzufangen. Oder wenigstens das aufzulösen, was in den Köpfen der Leute vorzugehen scheint, die den Zirkus in Paris veranstalten. Obwohl, dies ist ein tieferer Aspekt dieser Geschichte.

Die Saudis ihrerseits representieren eine Sklavenregierung, die durch Elemente der P2 Freimaurer kontrolliert ist, welche eine Schlacht zwischen Christen und Islamisten anzetteln wollen mit dem Ziel, eine Einheisreligion zu bekommen bzw eine Eineweltreligion, die im geheimen von denen kontrolliert wird (P2 –  u. a. Vatikan). Diese erschufen und finanzierten Wahabisten und andere imitierten Muslimextremisten-Gruppen, um Boogy-Menschen zu erschaffen die ghirngewaschene westliche Militaristen angreifen können. Das Endziel ist eine faschistische Weltherrschaft, die durch eine kleine Gruppe von Inzuchtsfamilien beherrscht würde. In dieser Version sind die saudischen Royals nur Bauernopfer, die die Rolle für schlechte (dunkle) Typen ausführen.

Als mein Vater, Dwight Fulford, ein kanadischer Botschafter für Saudiarabien in den späten 1980igern traf wollten saudische Monarchen ihn dazu bringen dass er die “Weisen von Zion” liest. Ein saudsicher Prinz erzählte Benjamin Fulford “wir haben für die Zionisten eine lange Zeit gearbeitet. Diese Sache, die von den Saudis gefördert wurde ist die dass sie die geheime zionistische Gruppe unterstützt, die Weltgeschehen manipulieren um den Planeten zu kontrollieren

Der französische Präsident Hollande seinerseits machte im öffentlichen Fernsehen die “les illumines”, das französische Wort für Illuminaten für das Geschehen verantwortlich. Er nam auch Bezug auf die Illuminaten, es sind vornehmlich die gnostischen Illuminaten, eine Gruppe, die sich vornehmlich die amerikanische, französische und russische Revolution an ihre Fahne hängt. Diese Gruppe möchte auch die Blutlinienherrschaft in Europa beenden. Hollande ist Angehöriger der französischen Groß Orient Freimaurer Loge welche ihn in Beziehung zur französischen Rothschild Familie bringt.

Die Iluminaten sagten kürzlich der White Dragon Familie dass sie die europäische Blutlinienkontrolle im mittleren Osten auch beenden wollen.
Nun lass uns kurz hinsehen was im mittleren Osten vor sich geht. Dort sehen wir ein Bündnis zwischen der Türkei, Syrien, Iran und dem schiitischen Irak und dem Pentagon, das sich offensichtlich gegen Israel,Saudiarabien, Jordanien und Egypten wendet. Die Türkei, Syrien, Iran und dershiitische Irak können eine moderne Armee mit ca. 1,5 Millionen Männern stellen. Egypten,Saudiarabien, Israel und Jordanien zusammen bringen es gerade einmal auf etwas weniger als eine Million Militärs. Falls das Pentagon und Russland die türkische Allianz unterstützen, was sie derzeit offensichtlich tun heißt das offenbar nichts anders als dass sich Saudi Arabien, Egypten und Israel entweder diesem Türkisch/Iranischen Bündnis anschließen können oder militärisch zerschlagen werden.Lass uns nun die Situation aus amerikanischer Sicht anschauen. Hier haben wir ein sich an die Macht klammerndes Obama Regime in Washington, das sich nach wir vor weigert, die Wahrheit über 911 und den daraufhinfolgenden Staatsstreich der Faschisten, zuzugeben. Bemerkenswert auch dass niemand wichtiger vom Obama Regime sich beim großen PR Geschehen in Frankreich letzte Woche zeigte, das der faken Terror Attacke folgte.Dies ist das selbe Obama Regime das droht den Pipeline Plan der Erdöl von Kanada in die USA bringen soll mit einem Veto zu gefährden. Offensichtlich denkt Obama es ist besser, die USA improtieren Öl vom Extremisten fördernden zionistischen Sklavenregime in Saudiarabien denn von einem friedvollen, demokratischen Kanada (wobei Fulford Harper auch als Kabalenhure bezeichnet/der Übersetzer).

Das Pentagon befolgt vernünftigerweise nicht mehr die  Anweisungen vom Obamaregime.

Der angehende Verteidigungsminister Ashton Carter weiß, wenn er nächsten Monat in sein Büro kommt dass der Rest der Welt die Finanzierung des Pentagon und des US-Regimes stoppt außer es werden Aktionen gegen die neokonistischen Kriegskrminalisten, angefangen mit der Bushfamilie, die Obama immer noch schützen, unternommen.

Gehen wir zurück nach Europa. Frankreich wurde unverzüglich nach dem attakiert, als President Hollande sich für das Ende der Sanktionen gegen Russland stark machte. Deutschland unterhält sich auch schon über ein gemeinsames Sicherheitsabkommen mit Russland, das ein Terrorgeschehen in diesem Gebiet sehr unwahrscheinlich werden lässt.

Das kommt genau zu dem Zeitpunkt als die USA ankündigen, 15 Militärbasen in Europa zu schließen und ihre militärischen Kräfte in England konzentrieren. England entfernt sich gleichzeitig von Europa und der EU und dabei anstrebt so eine Art Atlantik Schweiz zu werden.

In der Zwischenzeit wird in Grichenland, das im geheimen von der Britischen königlichen Familie regiert wird (Königin Elisabeths Ehemann Philipp wurde als Prinz von Grichenland und Dänemark geboren)  bei den Wahlen am 25. Januar erwartet, dass sie eine Regierung wählen, die den Deutschland kontrollierten Euro verlassen werden.

Nun versuchen wir zu schauen, was auf dem großen Bild vor sich geht. Wir haben im mittleren Osten einen entstehenden Super Staat. Wir haben Russland und Deutschland, die die USA als Hauptsponsor im Bereich der Sicherheit im kontinentalen Europa ersetzen. Wir haben England, das sich selbst von Europa distanzeirt und seine Brücken mit der Angelsächsischen Welt erneuert.

In Asien hat in der Zwischenzeit China eine wirklich guten Job des Verbergens gemacht, wie machtvoll es in Wirklichkeit geworden ist. Eine überwäligende Statistik sagt alles: in den letzten 3 Jahren hat China mehr Zement verbaut als die USA im 20igsten Jahrhundert.

http://www.businessinsider.com/china-used-more-cement-in-the-last-three-years-than-the-us-used-in-the-entire-20th-century-2014-12

China möchte seinen Nachbarn und der Welt versichern, dass von ihnen keine Gefahr ausgeht. Aus diesem Grund toleriert es nicht nur Bemühungen des Pentagons, Chinas Nachbarn zu bekämpfen (müsste heißen verbinden), nein es finaziert sie sogar (was in sich ein Stück weit ein Widerspruch ist/der Übersetzer). Als Teil dieser Unterstützung (wie schon fürher in dieser Newletterserie erwähnt) unterstützt China die Fusion zwischen Nord- und Südkorea mit Japan unter dem Schutz des Pentagon.

Somit bewegt das Pentagon 60 % seiner Streitkräfte nach Asien während Russland und Deutschland die Rolles des Beschützers am europäischen Festland übernehmen. Die muslimische Welt ihrerseits wird einmal mehr stark und unabhängig (abgsehen von den radikalen Fanatikern)

Ein anderer Teil der Nachrichten der letzte Woche beinahe unterging ist dass China ein Abkommen mit den karibischen Nationen, Zentral- und Südamerika (der US’s “Hinterhof”) über ein bilaterales Handelsvolumen von $ 500 Milliarden pro Jahr abschloß.

Und in Washington D. C. haben wir ein Rumpfregime, das dümmliche antisoziale Handlungen wie z. B. das inszenieren von Rassenunruhen, Nordkorea gefakte Hackervorfälle zuzuschanzen etc. ausführt. Die psychische Reife ähnelt einem Zweijährigen, der einen Wutanfall bekommt nachdem ihm die Süßigkeiten weggenommen wurden.

Die Quelle für diesen Blogswww.philosophicalanthropology.net/2015/01/the-fake-paris-incident-is-aimed-at.html

Quelle:  http://gerhardschneider.at/2015/01/13/fulford-12-dec-2015-die-aktion-unter-falscher-flagge-in-paris-dient-dazu-das-haus-der-saud-niederzuringen/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: