Leichen im Gemüsegarten Originalfimmaterial von der Absturzstelle des Fluges MH 17

Kulturstudio

24.Juli 2014 Ein unabhängiges Kamerateam ist in das Gebiet gefahren, in dem die Boeig 777 der Malaysia Air heruntergekommen ist. Ohne einseitig zu berichten haben sie einfach aufgezeichnet, was sie dort gefunden und gesehen haben, haben die Anwohner gefragt und die offiziellen Verlautbarungen aufgenommen. Das Video ist bereits fast drei Millionen mal gesehen worden. Kein Filmmaterial für schwache Nerven, aber äußerst aufschlußreich!

Die Leute, die um die Absturzstelle herum wohnen sind geschockt und entsetzt. Die Leichen fielen nur so vom Himmel, manche auf Felder, auf Straßen, in Vorgärten und Gemüsegärten. Bei manchen Häusern sollen tote Körper durchs Dach geschlagen sein und in der Küche gelegen haben. Eine Frau sagt hier vor der Kamera, da man ja in einem Kriegsgebiet wohne und so ziemlich mit allem rechnen müsse, habe sie im ersten Moment gefürchtet, nun werde sie bombardiert.

Ein Mann benutzt die Gelegenheit, als eine Kamera auf ihn gerichtet ist und…

Ursprünglichen Post anzeigen 211 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: