Archiv für den Monat Oktober 2011

Die tickende Zeitbombe wurde nicht entschärft

Donnerstag, 27. Oktober 2011 , von Freeman um 10:00 Wollen wir uns doch mal anschauen, was die EU-Kasper während der Nacht so alles beschlossen haben. Die Medien verkünden gross, die EU hätte ein umfassendes Massnahmenpaket gegen die Schulden- und Bankenkrise auf den Weg gebracht. Hervorgehoben wird, die privaten Gläubiger wie Banken und Versicherer sollen auf […]

camp bondsteel…oder der neue freizeitpark der usa ;)

Camp Bondsteel ist eine Militärbasis der United States Army in Ferizaj im Kosovo. In ihr befindet sich das Hauptquartier des US-amerikanischen KFOR-Kontingents (MNTF-E). Die Basis ist nach James Leroy Bondsteel, einem Vietnamkriegsveteranen, benannt und die größte, die die USA seit dem Vietnamkrieg gebaut haben. Der Stützpunkt wurde nach dem Einmarsch von NATO-Truppen in das Kosovo […]

Krieg um Öl von Karatschi bis Triest

Thomas Immanuel Steinberg Wie groß sind die kaspischen Gas- und Öllagerstätten? Geht es um mehr als um Transportinfrastruktur? Was haben deutsche Konzerne von den Kriegen? Für den NATO-Krieg gegen Jugoslawien warb Bundesverteidigungsminister Rudolf Scharping mit der Behauptung, Deutschland müsse humanitär intervenieren helfen. Der linkische Verteidigungsminister erzählte vorm Fernsehen frei Erfundenes über physikalisch unmögliche Gasexplosionen, erklärte […]

Alle Kriege basieren auf Täuschung

Samstag, 29. Mai 2010 , von Freeman um 12:05 Der informierte ASR-Leser weiss mittlerweile, die Kriege welche die USA, die NATO oder der Westen allgemein führen, beruhen nur auf Betrug, Lügen und Täuschung. Deshalb hab ich die Aussage von Sun Tzu als Überschrift für diesen Artikel verwendet, ein chinesischer General, Militärstratege und Philosoph, der in […]

melancholia (2011)

Das war er also, der neue Streifen des dänischen Avantgarderegisseurs Lars von Trier. Etwa zwei Jahre lang, seitdem mir die ersten Informationen zu diesem Projekt entgegenschlugen, war ich ob des erfrischenden Szenarios und ansprechender Erwartungen an den Filmemacher gespannt darauf, „Melancholia“ zu sehen. Ungeachtet vermeintlicher Skandale und durchwachsener Kritiken zog es mich endlich wieder ins […]

Op Art (Victor Vasarely & Richard Anuszkiewicz)

Op-Art aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie Die Op-Art oder optische Kunst ist eine Stilrichtung der bildenden Kunst der 1960er Jahre, die mit Hilfe präziser abstrakter Formmuster und geometrischer Farbfiguren beim Betrachter überraschende oder irritierende optische Effekte erzeugt, die Vorstellung von Bewegung, Flimmereffekte und optische Täuschungen. Tempel des strahlenden Gelbes, 1985, von Richard Anuszkiewicz Geschichte Die […]

Das Netzwerk der globalen Konzernkontrolle

Was wir schon lange wissen, hat jetzt eine wissenschaftliche Studie der Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH) bestätigt. Eine kleine Gruppe von Konzernen kontrolliert die Welt. Die Verbindungen zwischen 43’000 global agierenden Firmen wurde untersucht und dabei kam zu Tage, wenige Konzerne, die hauptsächlich aus Banken bestehen, haben die grösste Macht über die Weltwirtschaft und damit […]

„Tea-Party“ und „Piraten“ als Versuch, die Massen mit Etiketten-Schwindel erneut zu kontrollieren

  ACHTUNG! Expliziter Inhalt!    In der BRD haben die Machtjuden für die Politisch-Korrekten-Deppen die Piraten-Partei geschaffen Quelle: http://globalfire.tv/nj/11de/juden/piratenpartei_bankster_instrument.htm Als mit dem Amtsantritt „Obongo“ Obamas die gewünschte Wirkung, die einhellige Huldigung der Massen für den Handlanger der Bankster ausblieb, wussten sie, dass den typischen System-Patrioten eine Alternative geboten werden musste. Es entstand in den USA […]

der euro, die merkel und frank schäffler…

Die Kanzlerine Merkel hat bei ihrer Rede vor dem Bundestag die üblichen ausgeleierten Platitüden benutzt, um die geplante Ausweitung des Euro-Rettungsschirms EFSF zu verteidigen. Sie sprach schon wieder von „alternativlos“ und von „Scheitert der Euro, dann scheitert Europa„. Der fällt auch nichts mehr ein. Sie benutze wieder die Angstmache, es wäre der „Schicksalstag für den […]

US-Rüstungsindustrie: Das große Geld mit dem Krieg

und man verdient doch geld mit dem krieg „Die Kriege und die Angst vor neuen Anschlägen sind der Motor unserer Wirtschaft“. Rekordumsätze von 1000 Milliarden Dollar, 5,7 Millionen Beschäftigte. Washington. Normalerweise sind es Zahlen, die Firmen gerne und lautstark verkünden. Doch die vier US-Gesellschaften, die vergangene Woche ihre Bilanzzahlen bekanntgaben, taten es fast verschämt. Denn […]